Uncategorized Das, was bleibt

Das, was bleibt

Das, was bleibt post thumbnail image

Vor rund 25 Jahren betrat ein kecker Junge zum ersten Mal die Judomatte.Mit dabei sein Vater, der bis dato außer Fußball keinen anderen Sport kannte und etwas suchte, um seinen Jungen zu bändigen.
Das gelang ihm auch über die Jahre und unser Helm Sepp entpuppte sich (ohne jeglichen Judo-kenntnisse) als größter Judo-Ried-Fan. Wir hatten Unmengen an Spaß und feierten mit ihm sehr viele Erfolge. Ganz unerwartet müssen wir nun schweren Herzens von unserem Sepp Abschied nehmen. In diesen schweren Stunden des Abschieds möchten wir unser aufrichtiges Mitgefühl übermitteln. Sepp, du wirst immer mit uns auf und neben der Matte stehen.

Print Friendly, PDF & Email

Related Post

KYU Prüfung 2022KYU Prüfung 2022

Pandemiebedingt konnte die heurige Gürtelprüfung nur im kleinen Rahmen abgehaltenwerden. Trotzdem gingen die jungen Judoka sehr motiviert zur Prüfung. Die Prüfungwurde auf 2 Tagen aufgeteilt. Am Dienstag 05. und Donnerstag